Susanne Langholf

Gesangsstudium am Richard Strauss Konservatorium in München. Diplomabschluss in Gesangspädagogik an der Hochschule für Musik und Theater, München.
Meisterkurse bei Agnes Giebel, Kurt Widmer, Greg Enriquez, Jeffrey Skousson.
Unterricht bei Angela Maria Blasi.
Intensivausbildung bei Seth Riggs, Los Angeles in
Speechlevel-Singing.
Er hat Weltstars wie Michael Jackson, Al Jarreau, Stevie Wonder, Barbra Streisand, Natalie Cole unterrichtet.
Verfeinerung der Technik und Zusammenarbeit mit Stephanie Borm, Jeffrey Skousson und anderen Master Teacher des Institute for Vocal Advancement (IVA).

Tätigkeit als Konzertsängerin in Deutschland und Frankreich. Solistin in Oratorien, Messen, Kantaten, Sinfonien. Gestaltung von Liederabenden.

Eigenes Gesangsstudio in München seit 2000.

Mitglied des Bundesverbandes Deutscher Gesangspädagogen BDG.
2009 Gründung der Fortbildungsreihe
BDG vor Ort München mit Prof. Marilyn Schmiege. Organisation von Fortbildungen für Gesangslehrer und Stimmprofis.

Ausbildung in der Arbeit mit den Atemtypen nach Wilk/Hagena durch Kurse bei Renate Schulze-Schindler.
2011 Gründung der
Forschungsgruppe Atemtypen München mit Hildegard Ritter, Robert Altnöder, Friederike Freytag, Barbara Kleesattel. Ziel der Gruppe: Erarbeitung und Erforschung von motorischen und sängerischen Aspekten der Atemtypen. Erteilung von Fortbildungen für Gesangslehrer, Stimm- und Körpertherapeuten.

Zahlreiche Preisträger beim Wettbewerb Jugend musiziert bis zum Bundeswettbewerb.
Begleitung von jungen Sängern bis zur erfolgreichen Aufnahmeprüfung (Klassik, Musical).
Ausbildung und Coaching von Sängern bis in die berufliche Existenz.
Technisches Coaching von professionellen Sängern.